Musikverein „Jugendlust“ startet mit Adventskonzert ins Jubiläumsjahr

Nachdem der Musikverein „Jugendlust“ am vergangenen Nikolaustag mit dem Besuch von fast 170 Kindern in Scharmede einen neuen Rekord erreichte, blicken die  Musiker nun nach vorne auf das große Jubiläumsjahr. Mit dem Adventskonzert am kommenden Sonntag, den 15. Dezember 2019 in der Scharmeder St. Petrus und Paulus Kirche startet der Verein die Feierlichkeiten zum 100jährigen Bestehen. Die Gäste erwartet eine große Portion Adventsstimmung bei freiem Eintritt und anschließendem Ausklang auf dem Kirchplatz bei Wurst und Glühwein. „Auch wenn wir uns noch im Jahr 2019 befinden, ist das traditionelle Adventskonzert doch der schönste Rahmen, um jetzt schon offiziell unser Jubiläumsjahr einzuläuten“ meint der Vorsitzende Matthias Henkemeier. Das Orchester hat in den letzten Wochen intensiv geprobt und wieder einen tollen Mix aus traditioneller und moderner Vorweihnachtsmusik zusammengestellt. In der festlich beleuchteten Kirche ist dieses Jahr zum ersten Mal auch das Jugendorchester aus der Vereinskooperation Bentfeld-Sande-Scharmede mit dabei.